Boho Interior Design
Creollas Stories

Boho Interior Design

Boho Style für ein modernes Zuhause

Boho ist eine Abkürzung für Boheme bzw. Bohemian. Der Begriff etablierte sich im 19. Jahrhundert durch französische Freidenker und Künstler, Personen also mit einer sehr individuellen und einzigartigen Haltung. Nonkonformisten, die die bürgerlichen Werte und Normen als einschränkend empfanden und sie durch ihren Lebensstil zu überwinden versuchten. Sie trugen einen großen Wunsch nach Identitätsfindung, Selbstverwirklichung und kreativer Freiheit mit sich. Das Leben eines Bohemiens ist authentisch, eigenständig, und weniger entfremdet, so auch deren Einrichtungsstil.

Er zeichnet sich durch seine Natürlichkeit, Gemütlichkeit und Lebensfreude aus. Es ist ein unkonventioneller Mix aus Elementen der Hippie Bewegung, des Vintage und Ethno Stils. In so einer Wohnung findet man orientalische Teppiche mit Fransen, Makramee Wandbehänge und Blumenampel, Kissen mit Ethnomuster, Patchwork und Batiktextilien, folkloristische Elemente aus fremden Kulturen und sehr viele Pflanzen. 

Es werden kleinteilige Möbel und Einzelstücke gekonnt miteinander kombiniert. Gradlinige und sperrige Möbel sind eher untypisch. Sehr verbreitet sind die Retro- Vintagemöbel vom Flohmarkt, die aufbereitet wurden, wie zum Beispiel ein kleines Schränkchen, das lackiert und mit Ornamenten verzierrt ist.

Die Einrichtung wird durch Selbstgemachtes / DIY Basteleien aus Wolle, Holz, Samt, Leder, Rattan aufgewertet. Kreatives Schöpfen und Erschaffen ist beim Boho Einrichtungsstil nicht wegzudenken und gehört auf jeden Fall dazu.

Dieser Wohnstil ist für alle Freigeister, die nach eigenen Wünschen und Vorstellungen leben. Viel Spaß beim inspirieren und einrichten! Schau auch gerne in meinem Shop vorbei für noch mehr Makramee-Inspiration oder hinterlasse mir gerne ein Kommentar.

Spread LOVE and make PEACE 🙂

Deine Creolla

Bildquelle: Canva

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.